Hannes Weninger

  • Facebook icon

Unsere KandidatInnen für die Gemeinderatswahlen

Weninger: Frischer Wind mit erfahrenen, weiblichen und jungen KandidatInnen

Mit fünf amtierenden Bürgermeistern, sieben neuen SpitzenkandidatInnen und vier Frauen an der Spitze geht die SPÖ im Bezirk Mödling in die Gemeinderatswahlen. „637 Menschen haben sich bereit erklärt in ihren Gemeinden für ein Mandat im Gemeinderat auf SPÖ-Listen zu kandidieren. Dass davon mehr als 42 Prozent Frauen und zahlreiche junge Menschen sind, ist erfreulich und ein gutes Zeichen für die Demokratie“, präsentiert SPÖ-Bezirksvorsitzender LAbg. Hannes Weninger die KandidatInnenlisten.

Mit Dr. Andreas Linhart (Brunn/Geb.), Robert Weber (Guntramsdorf), Ing. Josef Graf (Kaltenleutgeben), Josef Ehrenberger (Münchendorf) und Andrea Stipkovits (Vösendorf) bewerben sich alle SPÖ-Bürgermeister um ihre Wiederwahl.

In sieben Gemeinden stehen Neue an der Spitze. Thomas Smutny (Gaaden), Mag. Alexander Pschikal (Gießhübl), Ing. Christian Tschirk (Gumpoldskirchen), Mag. Doris Di Giorgio (Hennersdorf), Silvia Drechsler (Mödling), Ing. Susanne Giffinger (Perchtoldsdorf) und Siegfried Mathauser (Wienerwald) treten erstmals als ListenführerInnen an.

Mit Vzbgm. Rudolf Moser (Achau), Vzbgm. Josef Spazierer (Biedermannsdorf), Vzbgm. Ferry Weissmann (Breitenfurt), GR Heinrich Holzer (Hinterbrühl), GGR Michael Heidenreich (Laxenburg), GGR Ing. Harald Schuh (Maria Enzersdorf) und Ing. Christian Wöhrleitner (Wiener Neudorf) führen engagierte und erfolgreiche Kommunalpolitiker an erster Stelle.

So ärgerlich das Nichtantreten in Laab ist, umso erfreulich ist das Interesse junger Menschen an der Gemeindepolitik. Immerhin sind 63 SPÖ-KandidatInnen unter 30 Jahren und die jüngste, Lara Jaros, aus Brunn am Gebirge erst 18. „Gemeinsam mit der Sozialistischen Jugend haben wir auf eine starke Präsenz der Jugend gesetzt und werden die jungen KandidatInnen auch besonders unterstützen“, so Weninger.

  • Personenkomitee_Logo